Menu Content/Inhalt
Raiffeisen
Migros
NOSOL-Meisterin Nina
NOSOL-Meisterin Nina

Die ersten Nationalen OLs sind bereits wieder Geschichte. Viele Läuferinnen und Läufer aus dem ROLV NOS konnten dabei bereits sehr gute Resultate erzielen. Dies liegt sicherlich auch daran, dass sich dieses Jahr wieder sehr viele verschiedene Personen mit den NOSOL-Trainings auf die Wettkämpfe vorbereitet haben. Jedes der 10 Trainings in diesem Jahr wurde sehr gut besucht, was zeigt, dass das Angebot NOSOL sehr geschätzt wird. Ein grosser Beitrag dazu leisten jedes Jahr die einzelnen Trainingsleiter, welche immer attraktive und abwechslungsreiche Trainings organisieren. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bei allen Trainingsorganisatoren bedanken.

In diesem Jahr hat es auch wieder jemand geschafft eine Teilnahmequote von 100% zu erreichen. Die Nachwuchskaderathletin Nina Hubmann nahm an allen 10 NOSOL-Trainings teil und darf sich verdient NOSOL-Meisterin 2016/17 nennen. Herzliche Gratulation!

Zu Beginn der NOSOL-Saison wurde bereits erwähnt, dass es in diesem Jahr eine Erweiterung des Trainingsangebots, in Form von NOSOL+, geben wird. Dabei stehen euch 3 zusätzliche Trainings im Frühling und Frühsommer zur Verfügung. Diese Trainings sind auf spezielle Wettkämpfe wie Testläufe und Meisterschaften ausgerichtet und sollen eine ideale Vorbereitung ermöglichen. Das Prinzip von NOSOL+ bleibt das gleiche, wie beim NOSOL. Starten wird das Angebot am 22. April mit einem Training im Hirschberg. Die weiteren Daten findet ihr im NOSOL+-Programm. Weitere sehr gute Trainingsmöglichkeiten neben den internen Clubtrainings bieten euch auch die Öpfel-Trophy bzw. der Rheintaler OL-Cup. Einer erfolgreichen Frühlingssaison sollte also nichts im Wege stehen.

NOSOL+-Programm

Doodle-Anmeldung

Besammlungsorte auf Google Maps